Mein Weg Franziska Matti Tierkommunikatorin

Ich wurde am 21. Oktober 1970 im Zeichen der Waage geboren. Mit meinem 4 Jahre jüngeren Bruder und mit meinen Eltern lebte ich bis zu meinem 7. Altersjahr auf einem Bauernhof im Berner Oberland.

Dort war ich mit allen Tieren sehr verbunden und liebte sie über alles!!

Die folgende Schulzeit, anschliessend die Ausbildung und auch die nächsten Jahre in der Arbeitswelt waren dann eher kopflastig und leistungsorientiert.

Das hielt mich jedoch nicht davon ab, verschiedene kleine Haustiere zu halten, die mir alle sehr viel bedeuteten und mir eine innere Ruhe gaben.

Im 1996 kam unser Rottweiler Ali als 4-monatiger Welpe in unseren Kreis.

Zusammen mit meinem Mann verbrachten wir wunderschöne und intensive Jahre mit unserem Schatz!

Im Laufe der Zeit dachte ich, ein Gspändli für Ali wäre angebracht. So kam 2002 der Jack Russel Terrier Cäsar in unsere Familie.

Jack Russel Terrier Cäsar

Ein äusserst liebenswerter Wirbelwind, der seither jeden Tag für den nötigen Betrieb sorgt!

Als "Cäsar" 2-jährig, war bestätigte er mir, dass er als Inkarnation meiner früheren Ratte "Chipsy" zurückgekehrt war um mir auf meinem Weg mit der telepathischen Tierkommunikation beizustehen - ein riesiges Geschenk das ich als grosse Ehre empfinde und mich jeden Tag wahnsinnig freut!!

Meine grosse Liebe zu unseren Hunden und der unbändige Wunsch sie zu verstehen, waren die Wegweiser für meinen Weg in die telepathische Tierkommunikation.

Welsh Corgi Mischling Timy

Am 23. August 2006 verliess unser lieber Rottweiler "Ali" im Alter von 10 Jahren die Erde und kehrte nach Hause zurück. Seinen Körper in dieser Nacht loszulassen war unbeschreiblich schwer!! Nur dank meinem erlernten Wissen in der telepathischen Tierkommunikation war es mir überhaupt möglich ihn, ziehen zu lassen!

Am 4. Oktober 2006 trat der 6 Monate alte Welsh Corgi Mischling "Timy" in unseren Kreis. Seine erste Zeit verbrachte er in einem spanischen Tierheim - ich sah sein Foto im Internet und es war sofort klar - das ist unser Hündli und der neue Spielgefährte von "Cäsar".

Am 11.9.07 ist noch ein neues Hundeli zu unserer Familie gestossen - der Mischling "Nemo" aus Spanien.

Er ist sehr wild und ein Draufgänger - man hielt ihn für ein Weibchen und nun muss er allen beweisen, dass er das ganz sicher nicht ist! "Nemo" nennt sich ein Helfertier für meine Arbeit und sagt er ist darum auch zur Unterstützung von "Cäsar" zu uns gestossen. Zudem fordert er "Timy" oft heraus und hilft ihm so erwachsen zu werden und für sich einzustehen. Wir heissen ihn herzlich willkommen in unserem Kreis!

Simara

Im Frühling 08 ist das Stutfohlen Simara zu unserer Familie gestossen. Sie war ein sogenanntes Schlachtfohlen der Freibergerpferde.

Meine grösste Herausforderung bis heute - fordernd, begabt, liebend, hart, kraftvoll, ernst, freudig, Energiebündel....

Willkommen Wirbelwind :)

Am 30.3.08 ist "Soleil" unsere 4-jährige American Mini Horse-Stute zu uns gekommen. Sie ist eine sehr liebe Persönlichkeit mit dem nötigen energischen Wesen den sie in ihrem Körper braucht, um mit den anderen Pferden klarzukommen. Wir freuen uns sehr über ihre Anwesenheit und Hilfe!

Am 1. April 2008 ist die geliebte Seele unseres Ali in der Form der kleinen "Flexi" als Staffordshire Bullterrier auf die Erde zurückgekehrt und wir bekamen die wunderbare Möglichkeit dieses wundervolle Wesen wieder in unserem Kreis aufnehmen zu dürfen.

Anfangs Juni 08 kam sie nach Hause zu uns und sorgt seitdem für täglichen Wirbel mit unseren Hundebuben.

Lewellyn

Anfangs Juli 2008 kam der wunderschöne Wallach "Lewellyn" von der Gegend von Bremen (D) zu uns.

Er hat bei uns sein Neues zuhause gefunden und wir freuen uns, dieses wunderbare und eindrucksvolle Tier bei uns zu haben.

Im 2009 kamen neu das Chamäleon Gloria und die Zwerghamsterdame Klara zu uns. Beide verliessen ihren Körper noch im gleichen Jahr.

Leo und Caramel

Im 2011 neu zu unserer Familie gekommen sind die Hasen Leo und Caramel. Die beiden sind Inkarnationen von meinen Sinai-Stachelmäusen Jamie und Cyril - willkommen zurück :)

Und auch die Dackelmixhündin Mocca aus Rumänien hat im Jahr 2011 über Facebook den weiten Weg zu uns gefunden. Eine liebevolle aber auch energische Hundedame, die uns jeden Tag zum Lachen bringt und die beste Freundin von Flexi ist.

Im 2012 inkarniert in 2 jährigen Schildkröten Cleor und Cindy sind das Chamäleon Gloria und die Zwerghamsterdame Klara. Ich danke ihnen sehr, dass sie sich für diese wunderschönen Körper entschieden haben und so zu uns zurückgekehrt sind.

Zudem hat sich im 2012 noch die Vogelspinne "Argas" zu uns gesellt - eine stille aber umso weisere Begleiterin und Helferin.

Auch gehören zur Tierfamilie noch 20 "Barschen" aus dem Malawisee in Tansania, die ihr Heim bei uns im Aquarium gefunden haben.

Alle meine Tiere unterstützen mich mit viel Freude und Liebe bei meiner Tätigkeit als telepathische Tierkommunikatorin - wofür ich ihnen von ganzem Herzen danke!

Mein Bildungsweg:

  • Kaufmännische Lehre bei einer Bank
  • Diplomabschluss als ärztlich geprüfte Masseurin
  • Einführungskurs Tellington Touch für Hunde (Massagetechnik nach Linda Tellington)
  • 2005: Besuch Basis- und Aufbaukurs I in telepathischer Kommunikation mit Tieren bei Helen Gerber-Sirin
  • 2006: Einweisung als Reiki-Meisterin für Mensch und Tier bei Pia Kumar, Zürich
  • April 2006: Besuch Aufbaukurs II bei Penelope Smith, Arizona - jetzt bin ich von Penelope autorisierte telepathische Tierkommunikatorin
  • September 2006: Besuch Aufbaukurs III bei Penelope Smith, Omega Institut Rhinebeck, New York - jetzt bin ich von Penelope autorisiert Basiskurse in telepathischer Tierkommunikation zu unterrichten
  • November 2006: Besuch Tierheilerkurs bei Franziska Fischer im Zentrum Natürlich Spirituelles Heilen und Meditaton in CH-4713 Matzendorf
  • Mai 2007: Besuch Aufbaukurs IV bei Penelope Smith in Massachusetts, USA - jetzt bin ich autorisiert den Aufbaukurs I in telepathischer Tierkommunikation zu unterrichten.
  • 27.09.07: Besuch Demonstration von Linda Tellington der TTouch's an Hunden in Mogelsberg/CH
  • November 2007: Besuch Aufbaukurs V bei Penelope Smith zuhause in Prescott/Arizona/USA. Nun bin ich autorisiert, den Aufbaukurs II zu unterrichten. Es waren unvergessliche Tage bei meiner Lehrerin und ich habe wie immer enorm viel gelernt und freue mich sehr dieses Wissen an meine Kursbesucher weiterzugeben!
  • Mai 2008: Einführungskurs Tellington Touch für Pferde bei Lily Merklin, D-Freiburg
  • Juni 2010: Absolvierung Aufbaukurs 6 und 7 mit Penelope Smith und dadurch autorisiert Basiskurse und Aufbaukurse I weiterzulernen an interessierte und geeignete Personen! Ein grosser Schritt für mich der für mich mit sehr viel Verantwortung behaftet ist! Ich danke Penelope ganz herzlich für das Vertrauen in meine Person und meine Arbeit!
  • 2.10.10 Kurs in Reflektorischer Wirbel- und Gelenktherapie am Menschen
  • 2013 Absolvierung Aufbaukurs 8 mit Penelope Smith und dadurch autorisiert Aufbaukurse II weiterzulernen an interessierte und geeignete Personen. Das war der letzte Kurs der mir noch gefehlt hat, um das gesamte Programm nach Penelope Smith zu unterrichten